Neuigkeiten > Ein Gesetz?



Während die Zuwanderung nach Deutschland Dimensionen annimmt, wie man sie zuletzt Anfang der neunziger Jahre des 20. Jahrhunderts gesehen hat, ergeht sich die Politik hierzulande in Debatten darüber, ob man ein Gesetz brauche, das diese regelt.

Dabei gibt es dieses längst. 2005 hat eine große Koalition sämtlicher damals im Bundestag vertretenen Parteien ein umfangreiches Zuwanderungs- und Integrationsgesetz auf den Weg gebracht. Es war ein zentrales Element der Asyl-, Zuwanderungs- und Arbeitsmarktpolitik der rot-grünen Koalition.

Professor Schöllgen hat diese Geschichte jetzt aufgeschrieben.








Veröffentlicht am:
14:49:27 30.07.2015 von siedenschnur

Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS abonnieren